OLIVER RATH VERNISSAGE IM FUNK STORE BERLIN

Am Donnerstag war im Funk Store die Vernissage des Fotografen Oliver Rath in der Orienburgerstraße. Eigentlich wollte ich um 18 Uhr d...

Am Donnerstag war im Funk Store die Vernissage des Fotografen Oliver Rath in der Orienburgerstraße.
Eigentlich wollte ich um 18 Uhr da sein. Da wir (Caroline und ich) leider den Fehler gemacht haben google maps zu vertrauen sind wir erstmal nach Wittenau gefahren. Als wir dann nach 45 min. endlich in der Oranienburger straße in WITTENAU waren und uns eine Blumenverkäuferin freundlich darauf aufmerksam gemacht hat ,dass hier niemand je von einem Funk Store gehört (Also ick könn den nisch ick hob von dem noch nie wat jehört) sahen auch wir ein das wir komplett falsch am Platz waren. So wurde uns klar das der Funk store vermutlich einfach da sein muss ,wo wir losgefahren sind : In der Oranienburger Straße in MITTE ! Also vertraut niemals blind Google Maps (Ok, ein klein wenig Naivität gehört zugegeben schon dazu ,um zu glauben ,dass Oliver Rath eine Vernissage in Wittenau macht- aber hey Google Maps hat es so angezeigt)!  Statt 18:00 Uhr kamen wir erst um 20 Uhr an. Naja jetzt wissen wir von der Existenz von Plätzen wie Schönholz, Weidmannslust und dass Altwilhelmsruh noch zu Berlin gehört. Im Funk store angekommen mussten wir uns erstmal mit einem Glas Glühwein von Wittenau erholen. (Ja,wir haben High Heels und Strumpfhosen getragen!) Von dem Laden selbst waren wir total begeistert. Für Brillenträger ist er die modischste Lösung. Bei den Brillenmodellen hat man sich fast selbst gewünscht eine Brille zu brauchen. Aber der Sommer kommt ja (hoffentlich) auch bald wieder, dann werden wir dort unseren Bedarf an Sonnenbrillen decken. Die Fotos von Oliver Rath waren typisch für ihn : Schwarz, weiß Bilder ,die zum Großteil aus Aktbildern bestanden. Am besten hat uns ein Foto von einem kleinen Jungen gefallen, der Burger isst.Erinnert ihr euch noch an Fiona Erdmann aus der 1 Staffel von GNTM?Wir haben uns immer gefragt,was aus den GNTM Kandidatinnen wurde. Im Falle von Fiona Erdmann haben wir das jetzt geklärt: Sie Designt supersüßen Schmuck für ihr Label Mi Lumée. Ich denke einige ihrer Anhänger werdet ihr noch an Weihnachten auf dem Blog bewundern können.

The Funk store opened his doors for a wonderful Vernissage from the great photographer Oliver Rath.


















You Might Also Like

0 kommentare

thanks for your comment!

Follow by Email

Follow me

Sponsor

Follow Follow Follow